CashPro - Intuitive Kassensoftware im Einzelhandel - by HKSoftware

Softwareentwicklung und Datenbanksysteme
HKSoftware - Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Kassensoftware - Familie CashPro
Unsere Kassen- und Warenwirtschaftslösung CashPro gibt es in insgesamt 4 verschiedenen Programmpaketen. Der modulare Aufbau der verschiedenen Versionen ermöglicht eine größtmögliche Flexibilität und Anpassung an die Kundenwünsche und Anforderungen. Finden Sie die richtige CashPro-Version für Sie. Von der einfachen Einzelplatzversion bis hin zur komplexen Mehrbenutzerversion inkl. Angebots- und Lieferscheinverwaltung. Sollten sich Ihre Anforderungen im Laufe der Zeit verändern, ist ein Wechsel zwischen den Versionen jederzeit möglich. Die zugrundeliegenden Datenbanken sind bei der gesamten CashPro-Familie einheitlich, sodass lediglich die Benutzeroberfläche gewechselt werden muss. Die Software ist einfach und intuitiv zu bedienen, sodass keine langatmigen Einweisungen in die Kassensoftware notwendig sind.

CashPro auch als Mietversion
Selbstverständlich können Sie sämtliche Version der Kassensoftware CashPro auch mieten. Damit schonen Sie Ihr Budget und bleiben jederzeit flexibel. Die Laufzeit ist grundsätzlich auf einen Monatszeitraum ausgerichtet und kann diesbezüglich auch jederzeit monatlich gekündigt werden. Schauen Sie sich unsere Angebote zur Mietsoftware an. Sie können nach Ablauf eines Monats problemlos die Softwarevariante wechseln, falls Ihre Anforderungen dies notwendig machen sollten. Mit der Mietlösung können Sie die Kassen- und Warenwirtschaft zu einem überschaubaren und fest kalkulierbaren Budget flexibel einsetzen und so die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen finden. Der Mietzeitraum ist zeitlich völlig unbegrenzt.

Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
Mit Einführung der Kassensicherungsverordnung hat der Gesetzgeber auch den Einsatz einer sog. technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) in elektronischen Registrierkassen vorgesehen. Hierunter fallen auch Kassensoftwareprogramme, die den Barverkehr abbilden, wie unsere Kassensoftware CashPro. Die Verordnung soll vor allem die mögliche, nachträgliche Manipulation der Grundaufzeichnungen verhindern. Zu diesem Zweck wurde neben der bereits in Kraft getretenen Bonpflicht auch der verpflichtende Einsatz der TSE festgeschrieben.
Wir verwenden in unserer Kassensoftware CashPro die technische Sicherheitseinrichtung der Bundesdruckerei/D-Trust GmbH. Diese wurde vom Bundesamt für Informationssicherheit mit Wirkung vom 14. April 2020 zertifiziert. Soweit Sie der gesetzlichen Verpflichtung noch nicht nachgekommen sind, bestellen Sie bitte unbedingt die TSE für Ihre CashPro-Version.

VerAPro - Abrechnungsprogramm Vereinspauschale
VerAPro ist unsere Software für die Kreisverwaltungsbehörden im Freistaat Bayern zur Abrechnung der Vereinspauschale. Bei der Vereinspauschale handelt es sich um eine staatliche Förderung des Freistaates Bayern an die bayerischen Sport- und Schützenvereine für den Einsatz von Übungsleitern. Grundlage für diese Förderung stellen die Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen des Freistaates Bayern zur Förderung des außerschulischen Sport (Sportförderrichtlinien) dar. Seit dem 1. Januar 2006 erfolgt die Förderung des Sportbetriebs in dieser pauschalierten Form. Zuständig für die Bearbeitung und Auszahlung der Vereinspauschale sind die Kreisverwaltungsbehörden. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, haben wir zu diesem Zweck die Abrechnungssoftware VerAPro entwickelt.

VerAPro - Abrechnungsprogramm
Zurück zum Seiteninhalt