Gültigkeit von Übungsleiterlizenzen 2021 – Erfassung in VerAPro

Aufgrund der coronabedingten Sondersituation 2021 können in diesem Jahr ausnahmsweise alle Lizenzen, die nach dem 1. März 2020 abgelaufen sind, auch ohne eine Fortbildung bzw. Verlängerung noch für die Beantragung der Vereinspauschale 2021 als gültig angesehen werden.

Wir empfehlen daher bei einer abgelaufenen Lizenz in VerAPro das Gültigkeitsdatum max. bis Ende 2021 zu setzen. Dann ist sichergestellt, dass im kommenden Abrechnungsjahr 2022 die Gültigkeit erneut geprüft wird. Faktisch kann es vorkommen, dass eine Lizenz tatsächlich abgelaufen ist und auch nicht mehr verlängert wird, der Verein diese Lizenz aber dennoch vorlegt. Dies kann im Grunde erst geprüft werden, wenn die Gültigkeitsvoraussetzungen wieder in Kraft gesetzt wurden (nach aktuellem Stand im Jahr 2022).